Windows 10 2004-Upgrades werden aus Sicherheitsgründen blockiert

Windows 10-Benutzer können das Update vom Mai 2020 aufgrund nicht unterstützter Einstellungen unter Windows 10 2004 nicht manuell anwenden. Laut Benutzerberichten treten die Fehler „Dieser PC kann nicht auf Windows 10 aktualisiert werden“ auf.

Währenddessen wird im Fehlerdialog angezeigt, dass Microsoft aktiv an der Korrektur arbeitet oder deren Einstellungen unterstützt werden sollen. Die Einstellungen, die den Aktualisierungsblock auslösen, werden nicht aufgelistet.

Den Benutzern wird empfohlen, „Keine Aktion erforderlich“. „Windows Update bietet diese Version von Windows 10 automatisch an, wenn diese Einstellungen unterstützt werden.“

Berichte über die Aktualisierung von Windows 10 1903- und Windows 10 1909-Geräten auf Windows 10 2004 wurden in den letzten zwei Wochen über mehrere Kanäle wie Reddit, SuperUser sowie Microsoft Answers [1,2,3,4,5] veröffentlicht. .

Benutzern wurde empfohlen, die Treiber zu aktualisieren und die Kernisolation zu deaktivieren

Während Microsoft dieses Problem noch nicht offiziell anerkannt hat und keine offizielle Lösung verfügbar ist, antwortete die Microsoft-Softwareentwicklerin Jennifer Feng in einem der von Techdows gekennzeichneten Berichtsthreads.

Feng sagte: „Der Block ist aufgrund verschiedener Kompatibilitätsprobleme mit zahlreichen Systemen und Hardwarekonfigurationen vorhanden.“

Benutzern, die diese Meldung zum Halten des Schutzes erhalten haben, wird empfohlen, die folgenden Maßnahmen zu ergreifen, damit das Update für Mai 2020 über Windows Update angeboten wird:

  1. Aktualisieren Sie Ihre Hardwaretreiber
  2. Deaktivieren Sie die Kernisolation, indem Sie zu Einstellungen> Windows-Sicherheit> Windows-Sicherheit öffnen> Gerätesicherheit> Details zur Kernisolation gehen.
  3. Überprüfen Sie die Versionsinformationsseite von Windows 10 2004 auf Schadensbegrenzungen und Lösungen für bekannte Probleme.

Das Offline-Update scheint die richtige Antwort zu sein:

Wie er erklärt, müssen alle Schritte, um das Update erfolgreich abzuschließen, das betroffene Gerät vom Internet trennen, nachdem das Update ISO heruntergeladen oder installiert / das Update überprüft und das Update ausgeführt wurde, während es offline geschaltet wird.

Was ich also getan habe, ist, das Internet auf dem Computer vollständig zu deaktivieren, den Computer neu zu starten und die ISO zu installieren und zu warten „, sagte er.“ Funktioniert jetzt einwandfrei, Sie können das Internet danach wieder aktivieren. Es ist wahrscheinlich ein Fehler, wenn das Installationsprogramm den Computer vor der Installation mit dem Internet überprüft. „

Sieben Windows 10 2004 Update-Blöcke übrig

Laut Microsoft verhindern sieben Update-Blöcke, dass einigen Geräten mit bekannten Kompatibilitätsproblemen das Windows-Update vom 10. Mai 2020 angeboten wird:

  • Schwierigkeiten beim Herstellen einer Verbindung zu mehr als einem Bluetooth-Gerät
  • Beenden Sie den Fehler mit einem blauen Bildschirm, wenn Sie ein Thunderbolt-Dock ein- oder ausstecken
  • Probleme beim Aktualisieren oder Starten von Geräten, wenn aksfridge.sys oder aksdf.sys vorhanden ist
  • Problem mit älteren Treibern für Nvidia-Displayadapter (GPU)
  • Die variable Aktualisierungsrate funktioniert auf Geräten mit Intel-GPUs nicht wie erwartet
  • Fehler oder Probleme während oder nach dem Aktualisieren von Geräten mit bestimmten Conexant- oder Synaptics-Audiotreibern
  • Fehler oder Probleme während oder nach dem Aktualisieren von Geräten mit Conexant ISST-Audiotreibern