So entfernen BITCOIN DONATE scam

BITCOIN DONATE scam PUP: Anleitung zum einfachen Löschen

BITCOIN DONATE scam wird von Betrügern ausgelöst, um Einnahmen von unerfahrenen Benutzern zu erzielen. Solche Betrügereien werden auf betrügerischen Websites beworben, die behaupten, dass Benutzer Kryptowährung erhalten, wenn sie am Projekt „MUTUAL ASSISTANCE FUND“ / „Bitcoin Help“ teilnehmen. Sie werden angeblich Spenden von anderen Mitwirkenden erhalten, müssen aber auch 0,001 BTC (Bitcoin-Kryptowährung) an die anderen teilnehmenden Benutzer überweisen. Nichtsdestotrotz erhalten Menschen, die in solchen Systemen einen Beitrag leisten, nichts und verlieren am Ende das gespendete Geld. Dieses Schema wird als ein von Elon Musk gegründetes Projekt getarnt. Wir betonen ausdrücklich, dass der Unternehmer keine Beziehung zum Betrug hat, also vermeiden Sie es, hereingelegt zu werden.

Mehr über BITCOIN DONATE scam:

Es wurde festgestellt, dass die BITCOIN DONATE scam durch betrügerische E-Mails beworben wird. Diese E-Mails enthalten nicht einmal einen detaillierten Text, der das Schema vorantreibt, und einige sind völlig leer. Sie enthalten eine HTML-Datei, die beim Anklicken zur ursprünglichen Betrugsseite weitergeleitet wird. Nach Angaben des Portals handelt es sich um die Seite eines von Elon Musk gegründeten „Fonds auf Gegenseitigkeit“. Benutzer, die daran teilnehmen, erhalten angeblich 0,001 bis 0,055 BTC. Sie werden über diese Webseite auf eine andere Site umgeleitet, auf der das „BITCOIN DONATE scam“ ausgeführt wird.

Auf der Website werden die Benutzer aufgefordert, ihren Namen, ihre Kryptowallet-Adresse und ein Foto (optional) anzugeben, um Spenden (jeweils 0,001 BTC) von den ersten 25-100 Mitwirkenden des Projekts zu erhalten. Wenn Sie diesen Anweisungen folgen, werden Benutzer durch mehrere Websites umgeleitet, von denen jede einen Teilnehmer darstellt, der an ihre Krypto-Wallet gespendet hat. Sobald die Spendenzahl die Höchstzahl erreicht, werden die Teilnehmer angewiesen, 0,001 BTC an einen anderen Benutzer zu spenden. Trotzdem sind alle eingegangenen Spenden gefälscht, so dass sie beim Versuch, im Gegenzug zu spenden, nur das überwiesene Geld verlieren.

Wenn Sie also BITCOIN DONATE scam vertrauen, werden Sie einen finanziellen Verlust erleiden. Menschen besuchen kaum betrügerische Websites, die solche Betrügereien mit Absicht fördern. Sehr oft werden sie aufgrund einer Adware-Infektion auf ihren Computern zu ihnen umgeleitet. Diese Art von potenziell unerwünschtem Programm dringt lautlos in die Zielgeräte ein und beginnt dann mit der Anzeige störender Werbung, die das Online-Erlebnis stark beeinträchtigt. Diese Anzeigen sind mit Umleitungsfunktionen ausgestattet und führen die Opfer nach dem Anklicken zu mehreren Phishing-, Betrugs-, Malware-beladenen und anderen betrügerischen Portalen.

PUPs sind in der Lage, Benutzerdaten wie Browserverlauf, IP-Adressen, Geostandorte und sogar persönliche Informationen wie Kreditkartennummern zu verfolgen und aufzuzeichnen. Diese Daten werden dann an Dritte weitergegeben und zum Anpassen von Anzeigen, für betrügerische Transaktionen usw. verwendet. Daher ist eine schnelle Entfernung des BITCOIN DONATE scam-PUP dringend erforderlich.

Durch Software-Bündelung verbreitete PUPs:

Adware und andere potenziell unerwünschte Programme werden meist zusammen mit Freeware und Shareware verbreitet. Diese illusorische Marketingtechnik, normale Software mit unerwünschten oder böswilligen Ergänzungen vorzupacken, wird als „Software-Bündelung“ bezeichnet. Diese Bundles werden auf Websites von Drittanbietern beworben und installiert, wenn Benutzer die Schnell- oder Standardinstallationseinstellungen auswählen. Diese Konfigurationsassistenten offenbaren normalerweise nicht den Inhalt, der dem Bundle hinzugefügt wurde, sodass PUPs problemlos ihren Platz in der Maschine zusammen mit der Hauptanwendung finden.

Software sollte nur von offiziellen oder verifizierten Quellen heruntergeladen werden. Unzuverlässige Quellen, z. B. inoffizielle und Freeware-Sites, Peer-to-Peer-Sharing-Netzwerke usw. sollten nicht verwendet werden. Es wird ausdrücklich empfohlen, Begriffe zu lesen, mögliche Optionen zu erkunden, die Einstellungen „Benutzerdefiniert/Erweitert“ auszuwählen, um alle unnötigen Komponenten aus der Liste auszuschließen und nur die erforderliche auszuwählen. Aber im Moment müssen entfernen BITCOIN DONATE scam PUP ohne Zeitverlust von der Maschine.

Im Betrug präsentierter Text:

BITCOIN SPENDEN

INTERNATIONALES FINANZHILFEPROJEKT

[email protected]

Mo-Fr: von 8:00 bis 21:00 Uhr

Sa, So: von 8:00 bis 20:00 Uhr

Ihre IP-Adresse:

81.177.141.93

Teilnehmer:

1 354 268 (Personen)

Holen Sie sich Bitcoin-Hilfe aus der ganzen Welt!

Sofortige Zahlungen an Ihre Bitcoin-Wallet.

Mehr als 1.000.000 Menschen, die sich für das Projekt beworben haben, haben bereits Bitcoin-Unterstützung erhalten.

Alle Transaktionen zur Bereitstellung von Bitcoin-Unterstützung werden von den Teilnehmern freiwillig direkt untereinander getätigt.

Um am internationalen Projekt „Bitcoin Help“ teilzunehmen, geben Sie bitte unten Ihre Bitcoin-Wallet an. Als nächstes nehmen Sie freiwillige Bitcoin-Hilfe von 25-100 ersten Teilnehmern des Projekts an, von denen jeder einen Betrag von 0,001 Bitcoin auf Ihr Guthaben überweist. Danach helfen Sie einem der Teilnehmer und erhalten die Ihnen gespendeten Bitcoins in Ihrem Bitcoin-Wallet. Sie können jeden Tag finanzielle Unterstützung in Bitcoin erhalten.

Geben Sie Ihre Zahlungsdaten ein

Gib deinen Namen ein

Geben Sie die Bitcoin-Adresse ein

* Geben Sie die korrekte Adresse Ihrer Bitcoin-Wallet ein, um Benutzerspenden zu erhalten.

In Zukunft ist es nicht möglich, die Adresse zu ändern.

Bitcoin DONATE – Internationales Finanzhilfeprojekt

Allgemeine Lizenz des internationalen Verbandes №GB-15169718 vom 05.12.2016

Support: [email protected]

Nutzungsbedingungen Haftungsausschluss Datenschutzerklärung

© 2016 – 2021 Internationales Projekt «Bitcoin DONATE». Alle Rechte vorbehalten

Sonderangebot

BITCOIN DONATE scam kann eine gruselige Computerinfektion sein, die immer wieder auftritt, wenn die Dateien auf Computern verborgen bleiben. Um diese Malware problemlos zu entfernen, empfehlen wir Ihnen, einen leistungsstarken Spyhunter-Antimalwarescanner zu verwenden, um zu prüfen, ob das Programm Ihnen dabei helfen kann, diesen Virus loszuwerden.

Lesen Sie unbedingt die EULA, die Kriterien für die Bedrohungsbewertung und die Datenschutzbestimmungen von SpyHunter. Der kostenlose Spyhunter-Scanner, der heruntergeladen wurde, scannt und erkennt aktuelle Bedrohungen von Computern und kann sie auch einmal entfernen. Sie müssen jedoch die nächsten 48 Stunden warten. Wenn Sie beabsichtigen, erkannte Inhalte sofort zu entfernen, müssen Sie die Lizenzversion kaufen, mit der die Software vollständig aktiviert wird.

Sonderangebot (für Macintosh)

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und BITCOIN DONATE scam davon betroffen ist, können Sie hier einen kostenlosen Antimalwarescanner für Mac herunterladen, um zu überprüfen, ob das Programm für Sie funktioniert. 

Antimalwaredetails und Benutzerhandbuch

Klicken Sie hier für Windows
Klicken Sie hier für Mac

Wichtiger Hinweis: Diese Malware fordert Sie auf, die Webbrowser-Benachrichtigungen zu aktivieren. Führen Sie diese Schritte aus, bevor Sie mit dem manuellen Entfernen beginnen.

Google Chrome (PC)

  • Gehen Sie zur rechten oberen Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf drei Punkte, um die Menüschaltfläche zu öffnen
  • Einstellungen auswählen“. Scrollen Sie mit der Maus nach unten und wählen Sie die Option „Erweitert“
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Datenschutz und Sicherheit“, indem Sie nach unten scrollen und dann „Inhaltseinstellungen“ und dann die Option „Benachrichtigung“ auswählen
  • Suchen Sie nach verdächtigen URLs, klicken Sie auf die drei Punkte auf der rechten Seite und wählen Sie die Option „Blockieren“ oder „Entfernen“

Google Chrome (Android)

  • Gehen Sie zur rechten oberen Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf drei Punkte, um die Menüschaltfläche zu öffnen. Klicken Sie dann auf „Einstellungen“.
  • Scrollen Sie weiter nach unten, um auf „Site-Einstellungen“ zu klicken, und klicken Sie dann auf die Option „Benachrichtigungen“
  • Wählen Sie im neu geöffneten Fenster die verdächtigen URLs nacheinander aus
  • Wählen Sie im Berechtigungsbereich „Benachrichtigung“ und „Aus“ die Umschaltfläche

Mozilla Firefox

  • In der rechten Ecke des Bildschirms sehen Sie drei Punkte, nämlich die Schaltfläche „Menü“
  • Wählen Sie „Optionen“ und „Datenschutz und Sicherheit“ in der Symbolleiste auf der linken Seite des Bildschirms
  • Scrollen Sie langsam nach unten und gehen Sie zum Abschnitt „Berechtigung“. Wählen Sie dann die Option „Einstellungen“ neben „Benachrichtigungen“.
  • Wählen Sie im neu geöffneten Fenster alle verdächtigen URLs aus. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie „Block“

Internet Explorer

  • Wählen Sie im Internet Explorer-Fenster die Schaltfläche Zahnrad in der rechten Ecke
  • Wählen Sie „Internetoptionen“
  • Wählen Sie die Registerkarte „Datenschutz“ und dann „Einstellungen“ im Bereich „Popup-Blocker“
  • Wählen Sie nacheinander alle verdächtigen URLs aus und klicken Sie auf die Option „Entfernen“

Microsoft Edge

  • Öffnen Sie Microsoft Edge und klicken Sie auf die drei Punkte in der rechten Ecke des Bildschirms, um das Menü zu öffnen
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Einstellungen“
  • Scrollen Sie weiter nach unten und wählen Sie „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
  • Klicken Sie in der Option „Website-Berechtigung“ auf die Option „Verwalten“
  • Klicken Sie unter jeder verdächtigen URL auf Wechseln

Safari (Mac):

  • Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf „Safari“ und wählen Sie dann „Einstellungen“.
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Website“ und wählen Sie im linken Bereich den Abschnitt „Benachrichtigung“
  • Suchen Sie nach verdächtigen URLs und wählen Sie für jede URL die Option „Ablehnen“

Manuelle Schritte zum entfernen BITCOIN DONATE scam:

Entfernen Sie die zugehörigen Elemente von BITCOIN DONATE scam über die Systemsteuerung

Windows 7 Benutzer

Klicken Sie auf „Start“ (das Windows-Logo in der unteren linken Ecke des Desktop-Bildschirms) und wählen Sie „Systemsteuerung“. Suchen Sie die „Programme“ und klicken Sie anschließend auf „Programm deinstallieren“.

Windows XP-Benutzer

Klicken Sie auf „Start“ und wählen Sie dann „Einstellungen“ und klicken Sie dann auf „Systemsteuerung“. Suchen Sie und klicken Sie auf die Option „Programm hinzufügen oder entfernen“

Windows 10 und 8 Benutzer:

Gehen Sie zur unteren linken Ecke des Bildschirms und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Wählen Sie im Menü „Schnellzugriff“ die Option „Systemsteuerung“. Wählen Sie im neu geöffneten Fenster „Programm und Funktionen“

Mac OSX-Benutzer

Klicken Sie auf die Option „Finder“. Wählen Sie im neu geöffneten Bildschirm „Anwendung“. Ziehen Sie die App im Ordner „Anwendung“ in den „Papierkorb“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Papierkorbsymbol und dann auf „Papierkorb leeren“.

Suchen Sie im Fenster Programme deinstallieren nach den PUAs. Wählen Sie alle unerwünschten und verdächtigen Einträge aus und klicken Sie auf „Deinstallieren“ oder „Entfernen“.

Nachdem Sie alle potenziell unerwünschten Programme deinstalliert haben, die BITCOIN DONATE scam-Probleme verursachen, scannen Sie Ihren Computer mit einem Anti-Malware-Tool auf verbleibende PUPs und PUAs oder mögliche Malware-Infektionen. Verwenden Sie zum Scannen des PCs das empfohlene Anti-Malware-Tool.

Sonderangebot

BITCOIN DONATE scam kann eine gruselige Computerinfektion sein, die immer wieder auftritt, wenn die Dateien auf Computern verborgen bleiben. Um diese Malware problemlos zu entfernen, empfehlen wir Ihnen, einen leistungsstarken Spyhunter-Antimalwarescanner zu verwenden, um zu prüfen, ob das Programm Ihnen dabei helfen kann, diesen Virus loszuwerden.

Lesen Sie unbedingt die EULA, die Kriterien für die Bedrohungsbewertung und die Datenschutzbestimmungen von SpyHunter. Der kostenlose Spyhunter-Scanner, der heruntergeladen wurde, scannt und erkennt aktuelle Bedrohungen von Computern und kann sie auch einmal entfernen. Sie müssen jedoch die nächsten 48 Stunden warten. Wenn Sie beabsichtigen, erkannte Inhalte sofort zu entfernen, müssen Sie die Lizenzversion kaufen, mit der die Software vollständig aktiviert wird.

Sonderangebot (für Macintosh)

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und BITCOIN DONATE scam davon betroffen ist, können Sie hier einen kostenlosen Antimalwarescanner für Mac herunterladen, um zu überprüfen, ob das Programm für Sie funktioniert. 

So entfernen Adware (BITCOIN DONATE scam) von Internet-Browsern

Löschen Sie böswillige Add-Ons und Erweiterungen aus dem Internet Explorer

Klicken Sie oben rechts im Internet Explorer auf das Zahnradsymbol. Wählen Sie „Add-Ons verwalten“. Suchen Sie nach kürzlich installierten Plug-Ins oder Add-Ons und klicken Sie auf „Entfernen“.

Zusätzliche Option

Wenn beim Entfernen BITCOIN DONATE scam weiterhin Probleme auftreten, können Sie den Internet Explorer auf die Standardeinstellung zurücksetzen.

Windows XP-Benutzer: Klicken Sie auf „Start“ und dann auf „Ausführen“. Geben Sie im neu geöffneten Fenster „inetcpl.cpl“ ein, klicken Sie auf die Registerkarte „Erweitert“ und klicken Sie dann auf „Zurücksetzen“.

Benutzer von Windows Vista und Windows 7: Drücken Sie auf das Windows-Logo, geben Sie in das Suchfeld inetcpl.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie im neu geöffneten Fenster auf die Registerkarte „Erweitert“ und anschließend auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“.

Für Windows 8-Benutzer: Öffnen Sie den IE und klicken Sie auf das Zahnradsymbol. Wählen Sie „Internetoptionen“

Wählen Sie im neu geöffneten Fenster die Registerkarte „Erweitert“

Drücken Sie auf die Option „Zurücksetzen“

Sie müssen erneut auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“ klicken, um zu bestätigen, dass Sie den IE wirklich zurücksetzen möchten

Entfernen Sie Zweifelhafte und schädliche Erweiterung von Google Chrome

Gehen Sie zum Menü von Google Chrome, indem Sie auf drei vertikale Punkte drücken und auf „Weitere Tools“ und dann auf „Erweiterungen“ klicken. Sie können nach allen kürzlich installierten Add-Ons suchen und alle entfernen.

Optionale Methode

Wenn die Probleme mit BITCOIN DONATE scam weiterhin bestehen oder Sie Probleme beim Entfernen haben, sollten Sie die Google Chrome-Browsereinstellungen zurücksetzen. Gehen Sie zu drei Punkten in der oberen rechten Ecke und wählen Sie „Einstellungen“. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Erweitert“.

Beachten Sie unten die Option „Zurücksetzen“ und klicken Sie darauf.

Bestätigen Sie im nächsten geöffneten Fenster, dass Sie die Google Chrome-Einstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“ klicken.

Entfernen BITCOIN DONATE scam-Plugins (einschließlich aller anderen zweifelhaften Plugins) von Firefox Mozilla

Öffnen Sie das Firefox-Menü und wählen Sie „Add-Ons“. Klicken Sie auf „Erweiterungen“. Wählen Sie alle kürzlich installierten Browser-Plug-Ins aus.

Optionale Methode

Wenn Sie Probleme mit der Entfernung BITCOIN DONATE scam haben, haben Sie die Möglichkeit, die Einstellungen von Mozilla Firefox zurückzusetzen.

Öffnen Sie den Browser (Mozilla Firefox) und klicken Sie auf „Menü“ und dann auf „Hilfe“.

Wählen Sie „Informationen zur Fehlerbehebung“

Klicken Sie im neu geöffneten Popup-Fenster auf die Schaltfläche „Firefox aktualisieren“

Der nächste Schritt besteht darin, zu bestätigen, dass Sie die Mozilla Firefox-Einstellungen wirklich auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf die Schaltfläche „Firefox aktualisieren“ klicken.

Entfernen Sie Malicious Extension von Safari

Öffnen Sie die Safari und gehen Sie zu ihrem „Menü“ und wählen Sie „Einstellungen“.

Klicken Sie auf die „Erweiterung“ und wählen Sie alle kürzlich installierten „Erweiterungen“ und klicken Sie dann auf „Deinstallieren“.

Optionale Methode

Öffnen Sie die „Safari“ und gehen Sie Menü. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Verlauf und Websitedaten löschen“.

Wählen Sie im neu geöffneten Fenster „Alle Verlauf“ und klicken Sie dann auf die Option „Verlauf löschen“.

Löschen BITCOIN DONATE scam (schädliche Add-Ons) von Microsoft Edge

Öffnen Sie Microsoft Edge und wechseln Sie zu drei horizontalen Punktsymbolen in der oberen rechten Ecke des Browsers. Wählen Sie alle kürzlich installierten Erweiterungen aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um sie zu deinstallieren.

Optionale Methode

Öffnen Sie den Browser (Microsoft Edge) und wählen Sie „Einstellungen“

In den nächsten Schritten klicken Sie auf die Schaltfläche „Auswählen, was gelöscht werden soll“

Klicken Sie auf „Mehr anzeigen“ und wählen Sie dann alles aus und klicken Sie dann auf „Löschen“.

Fazit

In den meisten Fällen gelangen die PUPs und die Adware durch unsichere Freeware-Downloads in den markierten PC. Es wird empfohlen, dass Sie nur die Entwickler-Website auswählen, während Sie kostenlose Anwendungen herunterladen. Wählen Sie einen benutzerdefinierten oder erweiterten Installationsprozess, damit Sie die zusätzlichen PUPs verfolgen können, die für die Installation zusammen mit dem Hauptprogramm aufgeführt sind.

Sonderangebot

BITCOIN DONATE scam kann eine gruselige Computerinfektion sein, die immer wieder auftritt, wenn die Dateien auf Computern verborgen bleiben. Um diese Malware problemlos zu entfernen, empfehlen wir Ihnen, einen leistungsstarken Spyhunter-Antimalwarescanner zu verwenden, um zu prüfen, ob das Programm Ihnen dabei helfen kann, diesen Virus loszuwerden.

Lesen Sie unbedingt die EULA, die Kriterien für die Bedrohungsbewertung und die Datenschutzbestimmungen von SpyHunter. Der kostenlose Spyhunter-Scanner, der heruntergeladen wurde, scannt und erkennt aktuelle Bedrohungen von Computern und kann sie auch einmal entfernen. Sie müssen jedoch die nächsten 48 Stunden warten. Wenn Sie beabsichtigen, erkannte Inhalte sofort zu entfernen, müssen Sie die Lizenzversion kaufen, mit der die Software vollständig aktiviert wird.

Sonderangebot (für Macintosh)

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und BITCOIN DONATE scam davon betroffen ist, können Sie hier einen kostenlosen Antimalwarescanner für Mac herunterladen, um zu überprüfen, ob das Programm für Sie funktioniert.