SAFEMOON Giveaway Scam PUP entfernen

SAFEMOON Giveaway Scam Virus: Einfache Deinstallationsschritte

SAFEMOON Giveaway Scam ist eines von vielen betrügerischen Online-Systemen, die von bösartigen Cyber-Straftätern für böswillige Zwecke verwendet werden. In diesem Betrug, Benutzer werden versprochen, fünfmal die Rendite auf die SafeMoon Kryptowährung zu erhalten, die sie auf sie übertragen. Sie werden gebeten, mindestens 500.000.000 in SafeMoon zu investieren, indem sie es an die angegebene cryptowallet-Adresse überweisen, und behaupteten auch, dass sie das Fünffache des Betrags als Gegenleistung erhalten. Wir betonen sehr, dass Ansprüche, die durch diesen Betrug zur Verfügung gestellt werden, falsch sind und daher sollten Sie ihm nicht vertrauen. Benutzer erhalten nichts als Gegenleistung und verlieren nur das ursprünglich überwiesene Geld.

Erfahren Sie mehr über SAFEMOON Giveaway Scam:

Laut „SAFEMOON Giveaway Scam“ ist es ein Versuch, die Massenannahme der Kryptowährung zu inspirieren. Der Fondspool des trügerischen Giveaways soll 12.000.000.000.000 in SafeMoon betragen. Dieser Betrag ist zum aktuellen Wechselkurs fast 60 Millionen US-Dollar wert (der Umrechnungskurs schwankt weiter). Um an dem Programm teilnehmen zu können, müssen Benutzer mindestens 500.000.000 in SafeMoon Kryptowährung (ca. 2500 USD) an die angegebene cryptowallet-Adresse übertragen. Den Nutzern wird versprochen, dass das, was sie investieren, sofort in dem Fünffachen des Betrags zurückgegeben wird.

Darüber hinaus behauptet die SAFEMOON Giveaway Scam, dass es auch einen 5-50% Bonus geben kann, hängt davon ab, wie viel Benutzer übertragen. Die Benutzer werden darüber informiert, dass sie nur einmal teilnehmen können. Wie in der Einleitung erwähnt, sind alle Details, die durch den Betrug zur Verfügung gestellt werden, falsch. Daher, wenn Sie es vertrauen, werden Sie finanzielle Verluste und wahrscheinlich andere ernste Probleme zu erleiden haben. Nicht selten werden Benutzer auf Websites umgeleitet, die solche trügerischen Betrügereien durch bereits installierte potenziell unerwünschte Programme fördern. Sobald diese fiese PUP die Zielcomputer infiltriert, beginnt es aufdringliche Werbekampagne zu dienen und unterbricht die Online-Sitzungen der Nutzer schlecht.

Anzeigen von SAFEMOON Giveaway Scam PUP liefern die Browser-Qualität herabundund kann für die kompromittierten Geräte sehr gefährlich sein. Das Programm zeigt immer wieder Banner, Pop-ups und Umleitungen, so dass Benutzer gezwungen sind, auf einige Anzeigen zu klicken, die das zusätzliche Erscheinungsbild von kommerziellen Inhalten auslösen. Die angezeigten Anzeigen- und gesponserten Linkklicks bringen Umsatz. Da Anzeigen ein wesentliches Element der Monetarisierung sind, ist die PUP auch eingerichtet, um die Informationen der Nutzer zu überwachen, die später mit unbekannten Parteien für zusätzliche Gewinne geteilt werden könnten. Daher ist eine schnelle Entfernung des SAFEMOON Giveaway Scam-Virus dringend erforderlich.

Wie funktioniert diese Bedrohung intrudieren Sie Ihren PC?

Tausende von Drittanbieter-Webseiten vertreiben freie Software, auch bekannt als Freeware. Während die meisten Benutzer auf beliebte Websites dieser Art zugreifen, gibt es mehrere zweifelhafte, die nicht vertrauenswürdig sein sollten. Torrents und ähnliche Seiten, die Raubkopien Programm Installateure verbreiten sind nicht sicher und sollten um jeden Preis vermieden werden. Beachten Sie jedoch, dass auch die beliebtesten Software-Distributions-Sites Die Anwendung bündeln, so ist es immer wichtig, vorsichtig zu sein.

Vor der Installation neuer Software, immer online recherchieren. Darüber hinaus sollten Sie während der Installation neuer Anwendungen immer erweiterte oder benutzerdefinierte Einstellungen anstelle von Empfohlenen oder Schnellen auswählen, um die Kontrolle über den Prozess von Anfang bis Ende zu behalten. Verweigern Sie auch alle Angebote/Angebote und entfernen Sie Häkchen aus vorab ausgewählten Kontrollkästchen. Aber im Moment, Sie müssen entfernen SAFEMOON Giveaway Scam Adware aus dem Gerät, ohne Zeit zu verschwenden.

Text in The Scam präsentiert:

Treten Sie dem Giveaway bei

SAFEMOON glaubt, dass Blockchain und SAFEMOON-Münze die Welt gerechter machen werden. Um den Prozess der Kryptowährung Massenakzeptanz zu beschleunigen, Wir beschlossen, 12,000,000,000,000 SAFEMOON Giveaway laufen.

Um teilnehmen zu können, müssen Sie nur von 500.000.000 SAFEMOON bis 500.000.000.000 SAFEMOON an die Beitragsadresse senden und wir senden Ihnen sofort 2.500.000.000 SAFEMOON an 2.500.000.000.000 SAFEMOON (x5 zurück) an die Adresse, die Sie von ihr an die Adresse zurückgeschickt haben, die Sie von ihr gesendet haben.

HINWEIS: Sie können es nur einmal tun.

Zum Beispiel:

Wenn Sie 5.000.000.000 SAFEMOON senden, erhalten Sie 25.000.000.000 SAFEMOON zurück

Wenn Sie 50.000.000.000 SAFEMOON senden, erhalten Sie 250.000.000.000 SAFEMOON zurück

Wenn Sie 200.000.000.000 SAFEMOON senden, erhalten Sie 1.000.000.000.000 SAFEMOON zurück.

Wenn Sie 300.000.000.000 SAFEMOON senden, erhalten Sie 1.500.000.000.000 SAFEMOON zurück

Wenn Sie 400.000.000.000 SAFEMOON senden, erhalten Sie 2.000.000.000.000 SAFEMOON zurück

Wenn Sie 500.000.000.000 SAFEMOON senden, erhalten Sie 2.500.000.000.000 SAFEMOON zurück

Beitrag Special BONUS:

5.000.000.000 SAFEMOON + = 5% BONUS

50.000.000.000 SAFEMOON + = 15% BONUS

200.000.000.000 SAFEMOON + = 20% BONUS

300.000.000.000 SAFEMOON + = 30% BONUS

400.000.000.000 SAFEMOON + = 40% BONUS

500.000.000.000 SAFEMOON + = 50% BONUS

Zahlungsadresse

Sie können SAFEMOON an folgende Adresse senden:

Kopiederadresse in Zwischenablage

Warten auf Zahlung

12,000,000,000,000/4,500,000,000,000

Letzte Chance

um Ihren SAFEMOON zu erhalten

Anweisung

Um eine Transaktion zu tätigen, können Sie jede Brieftasche oder umtauschen, um teilzunehmen!

Sobald wir Ihre Transaktion erhalten haben, wird die ausgehende Transaktion an Ihre Adresse verarbeitet.

Sobald wir Ihre Transaktion erhalten haben, werden wir Ihnen den angeforderten Betrag umgehend zurücksenden.

Jede Adresse, die zu spät gesendet wird, erhält ihren SAFEMOON sofort zurück.

Transaktionen für Adresse

0x66C72ef5f1740821d4C6d5c04e6fF9D4Ea60Cf2E

Sonderangebot

SAFEMOON Giveaway Scam kann eine gruselige Computerinfektion sein, die immer wieder auftritt, wenn die Dateien auf Computern verborgen bleiben. Um diese Malware problemlos zu entfernen, empfehlen wir Ihnen, einen leistungsstarken Spyhunter-AntimalwSAFEMOON Giveaway Scamcanner zu verwenden, um zu prüfen, ob das Programm Ihnen dabei helfen kann, diesen Virus loszuwerden.

Lesen Sie unbedingt die EULA, die Kriterien für die Bedrohungsbewertung und die Datenschutzbestimmungen von SpyHunter. Der kostenlose Spyhunter-Scanner, der heruntergeladen wurde, scannt und erkennt aktuelle Bedrohungen von Computern und kann sie auch einmal entfernen. Sie müssen jedoch die nächsten 48 Stunden warten. Wenn Sie beabsichtigen, erkannte Inhalte sofort zu entfernen, müssen Sie die Lizenzversion kaufen, mit der die Software vollständig aktiviert wird.

Sonderangebot (für Macintosh)

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und SAFEMOON Giveaway Scam davon betroffen ist, können Sie hier einen kostenlosen AntimalwSAFEMOON Giveaway Scamcanner für Mac herunterladen, um zu überprüfen, ob das Programm für Sie funktioniert.

Antimalwaredetails und Benutzerhandbuch

Klicken Sie hier für Windows
Klicken Sie hier für Mac

Wichtiger Hinweis: Diese Malware fordert Sie auf, die Webbrowser-Benachrichtigungen zu aktivieren. Führen Sie diese Schritte aus, bevor Sie mit dem manuellen Entfernen beginnen.

Google Chrome (PC)

  • Gehen Sie zur rechten oberen Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf drei Punkte, um die Menüschaltfläche zu öffnen
  • Einstellungen auswählen“. Scrollen Sie mit der Maus nach unten und wählen Sie die Option „Erweitert“
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Datenschutz und Sicherheit“, indem Sie nach unten scrollen und dann „Inhaltseinstellungen“ und dann die Option „Benachrichtigung“ auswählen
  • Suchen Sie nach verdächtigen URLs, klicken Sie auf die drei Punkte auf der rechten Seite und wählen Sie die Option „Blockieren“ oder „Entfernen“

Google Chrome (Android)

  • Gehen Sie zur rechten oberen Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf drei Punkte, um die Menüschaltfläche zu öffnen. Klicken Sie dann auf „Einstellungen“.
  • Scrollen Sie weiter nach unten, um auf „Site-Einstellungen“ zu klicken, und klicken Sie dann auf die Option „Benachrichtigungen“
  • Wählen Sie im neu geöffneten Fenster die verdächtigen URLs nacheinander aus
  • Wählen Sie im Berechtigungsbereich „Benachrichtigung“ und „Aus“ die Umschaltfläche

Mozilla Firefox

  • In der rechten Ecke des Bildschirms sehen Sie drei Punkte, nämlich die Schaltfläche „Menü“
  • Wählen Sie „Optionen“ und „Datenschutz und Sicherheit“ in der Symbolleiste auf der linken Seite des Bildschirms
  • Scrollen Sie langsam nach unten und gehen Sie zum Abschnitt „Berechtigung“. Wählen Sie dann die Option „Einstellungen“ neben „Benachrichtigungen“.
  • Wählen Sie im neu geöffneten Fenster alle verdächtigen URLs aus. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie „Block“

Internet Explorer

  • Wählen Sie im Internet Explorer-Fenster die Schaltfläche Zahnrad in der rechten Ecke
  • Wählen Sie „Internetoptionen“
  • Wählen Sie die Registerkarte „Datenschutz“ und dann „Einstellungen“ im Bereich „Popup-Blocker“
  • Wählen Sie nacheinander alle verdächtigen URLs aus und klicken Sie auf die Option „Entfernen“

Microsoft Edge

  • Öffnen Sie Microsoft Edge und klicken Sie auf die drei Punkte in der rechten Ecke des Bildschirms, um das Menü zu öffnen
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Einstellungen“
  • Scrollen Sie weiter nach unten und wählen Sie „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
  • Klicken Sie in der Option „Website-Berechtigung“ auf die Option „Verwalten“
  • Klicken Sie unter jeder verdächtigen URL auf Wechseln

Safari (Mac):

  • Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf „Safari“ und wählen Sie dann „Einstellungen“.
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Website“ und wählen Sie im linken Bereich den Abschnitt „Benachrichtigung“
  • Suchen Sie nach verdächtigen URLs und wählen Sie für jede URL die Option „Ablehnen“

Manuelle Schritte zum entfernen SAFEMOON Giveaway Scam:

Entfernen Sie die zugehörigen Elemente von SAFEMOON Giveaway Scam über die Systemsteuerung

Windows 7 Benutzer

Klicken Sie auf „Start“ (das Windows-Logo in der unteren linken Ecke des Desktop-Bildschirms) und wählen Sie „Systemsteuerung“. Suchen Sie die „Programme“ und klicken Sie anschließend auf „Programm deinstallieren“.

Windows XP-Benutzer

Klicken Sie auf „Start“ und wählen Sie dann „Einstellungen“ und klicken Sie dann auf „Systemsteuerung“. Suchen Sie und klicken Sie auf die Option „Programm hinzufügen oder entfernen“

Windows 10 und 8 Benutzer:

Gehen Sie zur unteren linken Ecke des Bildschirms und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Wählen Sie im Menü „Schnellzugriff“ die Option „Systemsteuerung“. Wählen Sie im neu geöffneten Fenster „Programm und Funktionen“

Mac OSX-Benutzer

Klicken Sie auf die Option „Finder“. Wählen Sie im neu geöffneten Bildschirm „Anwendung“. Ziehen Sie die App im Ordner „Anwendung“ in den „Papierkorb“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Papierkorbsymbol und dann auf „Papierkorb leeren“.

Suchen Sie im Fenster Programme deinstallieren nach den PUAs. Wählen Sie alle unerwünschten und verdächtigen Einträge aus und klicken Sie auf „Deinstallieren“ oder „Entfernen“.

Nachdem Sie alle potenziell unerwünschten Programme deinstalliert haben, die SAFEMOON Giveaway Scam-Probleme verursachen, scannen Sie Ihren Computer mit einem Anti-Malware-Tool auf verbleibende PUPs und PUAs oder mögliche Malware-Infektionen. Verwenden Sie zum Scannen des PCs das empfohlene Anti-Malware-Tool.

Sonderangebot

SAFEMOON Giveaway Scam kann eine gruselige Computerinfektion sein, die immer wieder auftritt, wenn die Dateien auf Computern verborgen bleiben. Um diese Malware problemlos zu entfernen, empfehlen wir Ihnen, einen leistungsstarken Spyhunter-AntimalwSAFEMOON Giveaway Scamcanner zu verwenden, um zu prüfen, ob das Programm Ihnen dabei helfen kann, diesen Virus loszuwerden.

Lesen Sie unbedingt die EULA, die Kriterien für die Bedrohungsbewertung und die Datenschutzbestimmungen von SpyHunter. Der kostenlose Spyhunter-Scanner, der heruntergeladen wurde, scannt und erkennt aktuelle Bedrohungen von Computern und kann sie auch einmal entfernen. Sie müssen jedoch die nächsten 48 Stunden warten. Wenn Sie beabsichtigen, erkannte Inhalte sofort zu entfernen, müssen Sie die Lizenzversion kaufen, mit der die Software vollständig aktiviert wird.

Sonderangebot (für Macintosh)

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und SAFEMOON Giveaway Scam davon betroffen ist, können Sie hier einen kostenlosen AntimalwSAFEMOON Giveaway Scamcanner für Mac herunterladen, um zu überprüfen, ob das Programm für Sie funktioniert.

So entfernen Adware (SAFEMOON Giveaway Scam) von Internet-Browsern

Löschen Sie böswillige Add-Ons und Erweiterungen aus dem Internet Explorer

Klicken Sie oben rechts im Internet Explorer auf das Zahnradsymbol. Wählen Sie „Add-Ons verwalten“. Suchen Sie nach kürzlich installierten Plug-Ins oder Add-Ons und klicken Sie auf „Entfernen“.

Zusätzliche Option

Wenn beim Entfernen SAFEMOON Giveaway Scam weiterhin Probleme auftreten, können Sie den Internet Explorer auf die Standardeinstellung zurücksetzen.

Windows XP-Benutzer: Klicken Sie auf „Start“ und dann auf „Ausführen“. Geben Sie im neu geöffneten Fenster „inetcpl.cpl“ ein, klicken Sie auf die Registerkarte „Erweitert“ und klicken Sie dann auf „Zurücksetzen“.

Benutzer von Windows Vista und Windows 7: Drücken Sie auf das Windows-Logo, geben Sie in das Suchfeld inetcpl.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie im neu geöffneten Fenster auf die Registerkarte „Erweitert“ und anschließend auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“.

Für Windows 8-Benutzer: Öffnen Sie den IE und klicken Sie auf das Zahnradsymbol. Wählen Sie „Internetoptionen“

Wählen Sie im neu geöffneten Fenster die Registerkarte „Erweitert“

Drücken Sie auf die Option „Zurücksetzen“

Sie müssen erneut auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“ klicken, um zu bestätigen, dass Sie den IE wirklich zurücksetzen möchten

Entfernen Sie Zweifelhafte und schädliche Erweiterung von Google Chrome

Gehen Sie zum Menü von Google Chrome, indem Sie auf drei vertikale Punkte drücken und auf „Weitere Tools“ und dann auf „Erweiterungen“ klicken. Sie können nach allen kürzlich installierten Add-Ons suchen und alle entfernen.

Optionale Methode

Wenn die Probleme mit SAFEMOON Giveaway Scam weiterhin bestehen oder Sie Probleme beim Entfernen haben, sollten Sie die Google Chrome-Browsereinstellungen zurücksetzen. Gehen Sie zu drei Punkten in der oberen rechten Ecke und wählen Sie „Einstellungen“. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Erweitert“.

Beachten Sie unten die Option „Zurücksetzen“ und klicken Sie darauf.

Bestätigen Sie im nächsten geöffneten Fenster, dass Sie die Google Chrome-Einstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“ klicken.

Entfernen SAFEMOON Giveaway Scam-Plugins (einschließlich aller anderen zweifelhaften Plugins) von Firefox Mozilla

Öffnen Sie das Firefox-Menü und wählen Sie „Add-Ons“. Klicken Sie auf „Erweiterungen“. Wählen Sie alle kürzlich installierten Browser-Plug-Ins aus.

Optionale Methode

Wenn Sie Probleme mit der Entfernung SAFEMOON Giveaway Scam haben, haben Sie die Möglichkeit, die Einstellungen von Mozilla Firefox zurückzusetzen.

Öffnen Sie den Browser (Mozilla Firefox) und klicken Sie auf „Menü“ und dann auf „Hilfe“.

Wählen Sie „Informationen zur Fehlerbehebung“

Klicken Sie im neu geöffneten Popup-Fenster auf die Schaltfläche „Firefox aktualisieren“

Der nächste Schritt besteht darin, zu bestätigen, dass Sie die Mozilla Firefox-Einstellungen wirklich auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf die Schaltfläche „Firefox aktualisieren“ klicken.

Entfernen Sie Malicious Extension von Safari

Öffnen Sie die Safari und gehen Sie zu ihrem „Menü“ und wählen Sie „Einstellungen“.

Klicken Sie auf die „Erweiterung“ und wählen Sie alle kürzlich installierten „Erweiterungen“ und klicken Sie dann auf „Deinstallieren“.

Optionale Methode

Öffnen Sie die „Safari“ und gehen Sie Menü. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Verlauf und Websitedaten löschen“.

Wählen Sie im neu geöffneten Fenster „Alle Verlauf“ und klicken Sie dann auf die Option „Verlauf löschen“.

Löschen SAFEMOON Giveaway Scam (schädliche Add-Ons) von Microsoft Edge

Öffnen Sie Microsoft Edge und wechseln Sie zu drei horizontalen Punktsymbolen in der oberen rechten Ecke des Browsers. Wählen Sie alle kürzlich installierten Erweiterungen aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um sie zu deinstallieren.

Optionale Methode

Öffnen Sie den Browser (Microsoft Edge) und wählen Sie „Einstellungen“

In den nächsten Schritten klicken Sie auf die Schaltfläche „Auswählen, was gelöscht werden soll“

Klicken Sie auf „Mehr anzeigen“ und wählen Sie dann alles aus und klicken Sie dann auf „Löschen“.

Fazit

In den meisten Fällen gelangen die PUPs und die Adware durch unsichere Freeware-Downloads in den markierten PC. Es wird empfohlen, dass Sie nur die Entwickler-Website auswählen, während Sie kostenlose Anwendungen herunterladen. Wählen Sie einen benutzerdefinierten oder erweiterten Installationsprozess, damit Sie die zusätzlichen PUPs verfolgen können, die für die Installation zusammen mit dem Hauptprogramm aufgeführt sind.

Sonderangebot

SAFEMOON Giveaway Scam kann eine gruselige Computerinfektion sein, die immer wieder auftritt, wenn die Dateien auf Computern verborgen bleiben. Um diese Malware problemlos zu entfernen, empfehlen wir Ihnen, einen leistungsstarken Spyhunter-AntimalwSAFEMOON Giveaway Scamcanner zu verwenden, um zu prüfen, ob das Programm Ihnen dabei helfen kann, diesen Virus loszuwerden.

Lesen Sie unbedingt die EULA, die Kriterien für die Bedrohungsbewertung und die Datenschutzbestimmungen von SpyHunter. Der kostenlose Spyhunter-Scanner, der heruntergeladen wurde, scannt und erkennt aktuelle Bedrohungen von Computern und kann sie auch einmal entfernen. Sie müssen jedoch die nächsten 48 Stunden warten. Wenn Sie beabsichtigen, erkannte Inhalte sofort zu entfernen, müssen Sie die Lizenzversion kaufen, mit der die Software vollständig aktiviert wird.

Sonderangebot (für Macintosh)

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und SAFEMOON Giveaway Scam davon betroffen ist, können Sie hier einen kostenlosen AntimalwSAFEMOON Giveaway Scamcanner für Mac herunterladen, um zu überprüfen, ob das Programm für Sie funktioniert.